Hirschkäfer Verlag
 


Axel Schock 
Absolut Berlin • Das Berlin-Sammelsurium

Hirschkäfer Verlag München, 2011, Hardcover, Leineneinband mit Silberprägung, Lesebändchen, 224 Seiten, 12 x 18,5 cm
ISBN 978-3-940839-16-9

16,90 €

Erschien am 14. November 2011


»Herrlich unnützes Wissen, höchst anregend präsentiert«, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Lust auf Berlin? Hier ist wirklich mal alles drin«, sagt Radio Berlin 88,8

»Die Stadt als ein Kessel Buntes«, titelt der Tagesspiegel

 

Mehr Berlin geht kaum!
Was Sie schon immer über Berlin wissen wollten, aber nie zu fragen wagten ...

Ganze Regale füllt die Literatur zu Berlin, längst scheint alles über die Geschichte und das Wesen der deutschen Hauptstadt gesagt. Die wirklich wichtigen Informationen aber mussten erst noch zusammengetragen werden.

Wenn Sie also immer schon einmal wissen wollten, wie viele Schweine ganz offiziell in der Hauptstadt beheimatet sind, mit wie vielen Kalorien der Verzehr eines Berliner Pfannkuchens sich auf die Hüften niederschlägt, was der Sarotti-Mohr mit Kreuzberg zu tun hat und die Edgar Wallace-Filme mit der Pfaueninsel – das Berlin-Sammelsurium verrät es Ihnen und liefert noch weit mehr.

Auf rund 240 reich illustrierten Seiten gibt es nicht nur harte Fakten und reichlich unnützes Wissen, sondern auch kuriose Geschichten und absurde Begebenheiten aus der Geschichte und Gegenwart der Stadt. Von Berliner „Tatort“-Kommissaren über die größten Bauskandale zu den sonderlichsten Straßennamen. Ein wahres Sammelsurium, kunterbunt, unterhaltsam wie lehrreich, zum Schmökern und Staunen.

Der Autor


Axel Schock, aufgewachsen im badischen Sinsheim, verbrachte seine Kindheit und Jugend zwar im Süden der Republik, hat aber seit nunmehr über 25 Jahren Berlin zu seiner  Wahl-Heimat gemacht.  Der Kulturjournalist und Publizist studierte an der Freien Universität Berlin und arbeitet für verschiedene Zeitschriften und Tageszeitungen. Im Laufe der Jahre hat er zudem rund ein Dutzend Bücher veröffentlicht.  Seine heimliche Leidenschaft für Listen und unnützes Wissen sowie seine ungebrochene Liebe zu Deutschlands einzig wahrer Metropole finden nun in einem Berlin-Sammelsurium zusammen.

Das sagt die Presse


»Gut 220 Seiten mit Besserwisser-Wissen über unsere Metropole, ist alles drin, was man für Party-Talk brauchen kann, im Schnelldurchlauf.« Radio Berlin 88,8, 09. 01.2012

»Ein unterhaltsames Nachschlagewerk zu Berlin, aber eines, das man nicht gezielt nach einem Stichwort durchsuchen kann, sondern, durch das man sich am besten treiben lässt, von Zufallsfund zu Zufallsfund..« Tagesspiegel, 06. 01.2012

»Über eine Stadt wie Berlin kann man natürlich nie alles wissen, aber wie viel Spaß dieses Unwissen zu bereiten vermag, zeigt Axel Schock in seinem wunderbar verrückten Sammelsurium ›Absolut Berlin‹. Von einem unglaublichen Faktenberg herab erschließt sein elegant nachtblau gebundenes Kompendium die Hauptstadt auf verlockend bizarren Wegen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05. 12.2011